MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Klimawandel ...

erfordert Klimaschutz, Anpassung und Monitoring

Das Klima ändert sich weltweit – auch in Brandenburg. Änderungen gab es schon immer. Besorgniserregend sind heute ihre Geschwindigkeit und die Aussichten für die Zukunft.

Der Klimawandel stellt für nahezu jeden von uns eine große Herausforderung dar. Sei es beispielsweise für die Bevölkerung in Form vermehrter Tage mit Hitzebelastung, für Mensch und Umwelt durch einzelne Hochwasserereignisse oder für die Land- und Forstwirtschaft in Form häufiger auftretender Witterungsextreme, wie Starkniederschläge und lange Trockenperioden.

Der Internationale Rahmen für den Umgang mit dem Klimawandel wurde auf der Weltklimakonferenz COP21 in Paris festgelegt. Hier wurden Ziele definiert, die nun umgesetzt werden müssen. Voraussetzung für die Umsetzung dieser Ziele ist ein detailliertes Verständnis von dem, wo wir aktuell stehen.

Über die Situation in Deutschland informiert der Nationale Klimareport 2016 des DWD. Der Report fast das bekannte Wissen über das Klima gestern, heute und morgen in Deutschland kurz und knapp zusammen. Das Jahr 2015 war mit einer Mitteltemperatur von 9,9 °C in Deutschland, gemeinsam mit den Jahren 2000 und 2007, das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Messungen im Jahr 1881. Das Jahr 2014 hält den Temperaturrekord mit 10,3 °C.

Die Posterreihe zum Klimawandel, zahlreiche Fachbeiträge des LfU (z.B. der Klimareport Brandenburg 2016) und der Klimaatlas des DWD ergänzen das Informationsangebot für die Region Berlin-Brandenburg (siehe Infokasten).

Bereits heute ist der Klimawandel anhand der phänologischen Beobachtungen erkennbar. Im Vergleich der beiden 30-Jahres-Zeiträume 1951-80 zu 1988-2017 kann ein deutlich früheres Einsetzen der Vegetationsphase, ein leicht verlängerter Herbst und eine starke Verkürzung des Winters beobachtet werden. 

Letzte Aktualisierung: 20.02.2018

Übersicht


Weitere Informationen


Weitere Informationen


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Technischer Umweltschutz 1
Referat T 14 - Klimaschutz,
Luftqualität, Nachhaltigkeit
Carsten Linke
Tel.: 033201/ 442-322
E-Mail: Carsten Linke