MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Emissionshandel

Kraftwerk Jähnschwalde (© LUGV, Norbert Krüger)Kraftwerk Jähnschwalde © LUGV, Norbert KrügerDas Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2003/87/EG über ein System für den Handel mit Treibhausgaszertifikaten in der Gemeinschaft vom 8. Juli 2004 (Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz - TEHG) trat am 15. Juli 2004 in Kraft und wurde durch Art. 2 des Gesetzes zur Änderung der Rechtsgrundlagen zum Emissionshandel im Hinblick auf die Zuteilungsperiode 2008 bis 2012 vom 7. August 2007 (BGBl. I, S. 1788) geändert.

Zeitlicher Ablauf

01.01.2008: Beginn der zweiten Handelsperiode 2008 - 2012
 
28.02.2011 Ausgabe der Emissionsberechtigungen für das Jahr 2011
01.03.2011 Abgabe der Emissionserklärung über Emissionen 2010 an das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg
30.04.2011 Abgabe der Emissionsberechtigungen für das Jahr 2010
 
28.02.2012  Ausgabe der Emissionsberechtigungen für das Jahr 2012
01.03.2012 Abgabe der Emissionserklärung über Emissionen 2011 an das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg
30.04.2012 Abgabe der Emissionsberechtigungen für das Jahr 2011

Informationsveranstaltungen/Workshops 

Es sind derzeit keine Informationsveranstaltungen/Workshops geplant.

» Archiv (Dokumente früherer Veranstaltungen)
 

Sachverständige

Die in der Sachverständigenliste der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) beim Umweltbundesamt aufgeführten sachverständigen Stellen für die Prüfung von Emissionsberichten (§ 5 Absatz 3 Satz 3 TEHG) gelten im Land Brandenburg als bekannt gemacht (Bekanntmachung erfolgte im Amtlichen Anzeiger Nr. 1 vom 11. Januar 2006). Die Sachverständigenliste ist auf der Internetseite der Deutschen Emissionshandelsstelle veröffentlicht.
 

Downloads Emissionshandel
Letzte Aktualisierung: 23.05.2016

Übersicht



Dokumente und Links


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Technischer Umweltschutz
Referat T 15 - Lärmschutz,
anlagenbezogener Immissionsschutz
Dr. Reinhard Standke
Tel.: 033201/ 442-340
E-Mail an: Dr. Standke