DV Programm "KOMMABIL" zur Erfassung kommunaler Abfallbilanzen

Das Programm KOMMABIL wurde Anfang 2009 eingeführt und steht seitdem allen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern (örE) für die jährliche Übergabe der Bilanzdaten zur Verfügung

Das modular aufgebaute neue DV-Programm KOMMABIL umfasst folgende Module:

1. Datenerfassung
Die Datenerfassung bei den örE erfolgt über Formulare des Brandenburger Formularservers. Das Modul beinhaltet die Bereitstellung und jährliche Aktualisierung der Leerformulare. Weiterhin wird vom ZIT-BB die Vorbelegung der Formulare mit Stammdaten, statischen Wertelisten und aktualisierten Tabellen, das Sammeln der Bilanzdaten aus den Datenpaketen und deren Versenden an das Landesumweltamt durchgeführt.

2. Datenübergabe
Neben der Möglichkeit, die Daten der örE mittels Formularserver zu erfassen, gibt es auch die Alternative, die Daten im Schnittstellenformat aus örE-eigenen Managementsystemen direkt an das Landesumweltamt zu übermitteln. Die erfassten Daten der örE werden vom ZIT-BB oder direkt vom örE per Mail an das Landesumweltamt übergeben.

3. Datenübernahme
Bei der Übernahme in das Landesumweltamt werden die Daten auf formelle Richtigkeit der Tabellen geprüft, die Datenformate mit den Anforderungen des Schnittstellenformates abgeglichen und formelle Fehler abgestellt.

4. Plausibilisierung
Im Modul Plausibilisierung erfolgt in einem ersten Schritt eine Prüfung der Daten nach voreingestellten dv-technischen Prüfalgorithmen. In einem zweiten Schritt prüfen die zuständigen Bearbeiter die Daten aus fachlicher Sicht. Ansicht und Auswahl einzelner Datenbestandteile erfolgen über eine Access-Oberfläche. Das Ändern, Hinzufügen oder Löschen von Datensätzen ist möglich. Für jeden örE werden die Daten separat gehalten.

5. Landesbilanz
Die plausibilisierten Daten der 17 örE werden in das Modul Landeszusammenfassung überführt, um landesweite Auswertungen durchzuführen.

6. Datenaustausch
Die örE erhalten ihre vom Landesumweltamt plausibilisierten Daten per Mail zurück. In gegenseitiger Abstimmung werden die Daten der örE allen anderen örE als Grundlage interkommunaler Zusammenarbeit zur Verfügung gestellt.

Es erfolgt jährlich eine Anpassung und Aktualisierung des Formularteils, der über den Formularserver des ZIT-BB realisiert wird. Dateninhalte aller Modulteile  werden zeitnah an die sich verändernde Gesetzeslage angepasst.

 

Letzte Aktualisierung: 04.07.2018

AWU Oberhavel

©AWU Oberhavel


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Technischer Umweltschutz1
Referat T16
Christiane Neuenfeld
Tel.: 033201/ 442-362
E-Mail an: Christiane Neuenfeld