MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Abteilung Naturschutz und Brandenburger Naturlandschaften

Hüglige, von Eiszeit vor ca. 15 000 Jahren geprägte, Moränenlandschaft im Biosphärenreservat Schorfheide Chorin © Klaus Pape      

Aufgabenschwerpunkte im Bereich Naturschutz Aufgabenschwerpunkte im Bereich der Brandenburger Naturlandschaften
Landesweit werden Fach - und Vollzugsaufgaben des Naturschutzes erfüllt. Darüber hinaus werden Grundsatzfragen des nationalen und internationalen Natur- und Artenschutzes sowie der Landschaftspflege, -planung und –entwicklung erarbeitet.
  • die Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen in Planungs- und Genehmigungsverfahren zu den Belangen von Natur und Landschaft
  • artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigungen, regionaler Artenschutzvollzug
  • Grundlagen NATURA 2000, Arten- und Biotopschutz
  • Maßnahmen zur Umsetzung des NATURA 2000-Programmes der EU, beispielsweise durch Ausweisung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten, Aufstellung von Bewirtschaftungsplänen, FFH-Managementplanung
  • flächenschutzrechtliche Entscheidungen in Schutzgebieten für Flächennutzungs- und Bebauungspläne
  • landesweite Steuerung von Landschaftspflegemaßnahmen
  • Vertragsnaturschutz
  • Erarbeitung von Grundlagen für die Landschaftsplanung
  • Internationaler Artenschutz einschließlich der Überwachung des Handels geschützter Tier- und Pflanzenarten (CITES)

Außerdem sind die Staatliche Vogelschutzwarte sowie die Naturschutzstationen Rhinluch und Zippelsförde der Abteilung zugeordnet, welche sich mit speziellen Fragen des Artenschutzes auseinandersetzen.

 

Ziel ist es, den Naturschutz in alle Formen der Landnutzung - von der Land- und Forstwirtschaft bis zum Naturtourismus zu integrieren und ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften zu entwickeln und zu fördern.
14 Brandenburger Naturlandschaften werden betreut und verwaltet.
 
  • Umsetzung des Programms NATURA 2000
  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • Nachhaltige Regionalentwicklung
  • Umweltbildung und Förderung des Naturtourismus
  • Pflege und Entwicklungsplanung in den Brandenburger Naturlandschaften
Ausführliche Informationen: www.natur-brandenburg.de

 

 

Die Abteilung wird von Herrn Bodo Schwiegk geleitet.