Pflege- und Entwicklungsplanung

in Brandenburgs Naturlandschaften

Schafbeweidung (© LfU; Abt. GR) Für Biosphärenreservate und Naturparke des Landes Brandenburg werden Pflege- und Entwicklungspläne aufgestellt und fortgeschrieben. Die Planung von Maßnahmen für pflege- und entwicklungsbedürftige Bereiche ist ein wichtiges Ziel dieser Naturschutzfachpläne.

Das Landesamt für Umwelt als Fachbehörde für Naturschutz und Landschaftspflege verwaltet die Naturparke und Biosphärenreservate. Es hat die Aufgabe, Maßnahmen für deren Entwicklung und Pflege zu koordinieren und durchzuführen sowie diese Gebiete zu betreuen und die Einhaltung der jeweils geltenden Schutzbestimmungen zu überwachen.

Die Pflege- und Entwicklungsplanung dient als Arbeitsgrundlage für die Verwaltungen der Brandenburger Naturlandschaften.

Die Pflege- und Entwicklungspläne können in Natura 2000-Gebieten die Funktion von Bewirtschaftungsplänen im Sinne von § 32 Absatz 5 des Bundesnaturschutzgesetzes übernehmen.

Weitere Informationen:

Letzte Aktualisierung: 12.08.2019

Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Naturschutz und Brandenburger Naturlandschaften
Referat N2
Martina Düvel
Tel.: 033201 442-142
E-Mail an: Martina Düvel