MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Bildergalerie

Auf dieser Seite finden Sie Bilddokumentationen zu unterschiedlichen Moorthemen.

(Zur Ansicht der Bildergalerien auf entsprechendes Gebietsfoto klicken.)

Wiedervernässung von Mooren in der Nuthe-Nieplitz-Niederung
Die Bilder zeigen fünf Jahre nach dem Ausfall von Schöpfwerken, was aus dem ehemaligen Intensivgrasland geworden ist. Dieser Prozess wurde vom Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung mit einem Naturschutzgroßprojekt begleitet, um u. a. auch die Umstellung und Anpassung der Landnutzung zu unterstützen. 
Moor- und Bruchwälder
Stauwasser-Versumpfungsmoor in der Uckermark mit Erlenbruch im überstauten Zustand. Flatterulmen am Moorrand weisen deutlich auf die Wechselnässe des Standortes hin. (© Dr. Lukas Landgraf) und Link zur Bildergalerie

Moor- und Bruchwälder haben in Brandenburg eine große Formenvielfalt. Moorwälder sind ein prioritärer FFH-Lebensraumtyp (LRT 91 D0) und umfassen den sauren, von Torfmoosvegetation beherrschten Teil der Wälder auf Moor. Dazu können in Ausnahmefällen auch Erlenwälder auf Moor gehören. Nährstoffreiche Erlenbestände auf Moor (Reichmoor) sind den Bruchwäldern zuzuordnen.

Brandenburgische Torfmoosmoore – Einblicke in einen extremen Lebensraum
Im Großen Postluch Dr. Lukas Landgraf

Wer einmal über eine weiche Torfmoosschwingdecke gelaufen ist und dort Sonnentau, Moosbeere und Blasenbinse erlebt hat, weis, warum es dringend geboten ist, die letzten naturnahen Torfmoosmoore zu bewahren. Allein schon der Verzicht auf torfhaltige Blumenerde trägt dazu bei.

Brandenburgische Braunmoosmoore – Vielfalt auf engstem Raum

Eine große Artenfüllen bieten die letzten naturnahen Braunmoosmoore Brandenburgs, deren letzte Flächen sich auf kleinem Raum zusammendrängen. Es ist die ursprüngliche Herkunft einiger Wiesenorchideen und Lebensraum stark bedrohter Moos- und Gefäßpflanzenarten.

Letzte Aktualisierung: 14.07.2015

Übersicht

Themen

Moore - Einführung


Moorschutz

Moorschutz - Übersicht


Moore - Themen


Weiterführende Informationen Moore


Kontakt

Landesamt für Umwelt
Fachbereich Moorschutz

Referat W 26
- Isabell Hiekel
- Jens Thormann
- Dr. Lukas Landgraf
 
korrespondierender Experte
- Udo List (Referat GR 4)