MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Der Klimawandel und Landwirtschaft

Was ist zu erwarten?

Zu erwarten ist ein geringerer Niederschlag in den Sommermonaten, aber ein zunehmender Niederschlag in den Wintermonaten. Die steigenden Temperaturen können das Wassermangelproblem in den warmen Monaten verstärken. Gleichzeitig verlängern sie die Vegetationsperiode in den kalten Monaten. Die Getreideerträge verändern sich. 
Darüber hinaus können Wetterextreme, wie Hitzewellen, Trockenheit, Hagel oder Überflutungen die Pflanzen bei entscheidenden Wachstumsphasen behindern. Eine höhere Konzentration von CO2 in der Luft fördert das Pflanzenwachstum. 
Auf Grund von verringerter Winterhärte können sich Schädlinge aus anderen Bereichen der Welt besser vermehren und neuartige Krankheiten mit sich bringen.
In der Tierproduktion kann wegen steigenden Temperaturen zu verringerter Produktivität kommen und Krankheiten übertragen sich schneller.

Wie kann man damit umgehen?

Neue Pflanzenzüchtungen sollten möglichst robust sein, hohe Erträge liefern und eine genetische Vielfalt fördern.
Wasserrückhalt und Bewässerungsinfrastruktur müssen verbessert werden. Möglichkeiten ergeben sich auch in der Bodenbearbeitung und in der Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit.

Weitere Informationen

Klimawandel und Klimaschutz im Agrarbereich - 
Möglichkeiten der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft zur Anpassung
Informationen des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
 
Klimawandel und Landwirtschaft - 
Anpassungsstrategien im Bereich Pflanzenbau

Fachinformationen des Verbandes der Landwirtschaftskammern
Klimawandel und Landwirtschaft - 
Energieeffizienzverbesserung in der Landwirtschaft
 
Fachinformationen des Verbandes der Landwirtschaftskammern

Klimawandel und Landwirtschaft - 
Anpassungsstrategien in der Tierhaltung

Fachinformationen des Verbandes der Landwirtschaftskammern

Letzte Aktualisierung: 02.02.2018

Übersicht


Weitere Informationen


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Technischer Umweltschutz 1
Referat T 14 - Klimaschutz,
Luftqualität, Nachhaltigkeit
Carsten Linke
Tel.: 033201/ 442-322
E-Mail: Carsten Linke