Ergebnisse der Regionalen Maßnahmenplanung

Ausschnitt aus Maßnahmenkarte im Maßstab 1:10.000 © LfUNeues Fenster: Bild vergrößern

Im Rahmen der Regionalen Maßnahmenplanung im Land Brandenburg wurden Maßnahmenübersichtskarten, Maßnahmenkarten, Maßnahmenlisten und Steckbriefe erarbeitet.

Maßnahmenübersichtskarten geben einen großräumigen Überblick zu den Handlungsschwerpunkten im Gebiet. Lagegenaue Informationen sind in den Maßnahmenkarten im Maßstab 1:10.000 dargestellt. Zu jeder Maßnahmenkarte gehört eine Maßnahmenübersicht in Form einer Liste. Diese listet alle Maßnahmen auf, die im jeweiligen Blattschnitt der Karte verortet sind. Zusätzlich werden hier aber auch Handlungsempfehlungen, die für das gesamte Flusseinzugsgebiet gelten, aufgeführt. In den Karten und Maßnahmenübersichten wird dabei nach Handlungsbereichen unterschieden. Jede Maßnahme ist mit einer eindeutigen Identifikationsnummer versehen.

Eine zusammenfassende Übersicht über alle Maßnahmen im jeweiligen Flusseinzugsgebiet geben die Maßnahmenlisten. Die Identifikationsnummer der Maßnahmen erlaubt eine eindeutige Zuordnung zu den Steckbriefen und den Maßnahmen in den Maßnahmenkarten.

 

Auszug aus Maßnahmensteckbrief mit detaillierten Informationen zur vorgeschlagenen Maßnahme © LfUNeues Fenster: Bild vergrößern In den Steckbriefen werden die einzelnen Maßnahmenvorschläge aus den Karten und Listen umfassend beschrieben.
Ferner enthalten die Steckbriefe Informationen zu den vor Ort bestehenden Defiziten und den Umsetzungszielen der geplanten Maßnahmen. Sie geben darüber hinaus Auskunft über die Zuständigkeit bei der Umsetzung der Maßnahme.



Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Wasserwirtschaft 1
Referat W 16
Hochwasserrisikomanagement, Wasserrahmenrichtlinie
E-Mail an: Referat W 16