Umsetzung von Maßnahmen in Natura 2000-Gebieten

Meldeformular für geplante Maßnahmen

Fauna-Flora-Habitatgebiete (FFH-Gebiete) und Vogelschutzgebiete (SPA-Gebiete) dienen im Land Brandenburg dem Erhalt der Biologischen Vielfalt und gehören zum europäischen Schutzgebietssystems Natura 2000.

Im Rahmen des Managements von Natura-2000-Gebieten werden zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, um einen günstigen Erhaltungszustand von Lebensraumtypen und Arten der Anhänge I und II der Europäischen FFH-Richtlinie und Vogelarten des Anhangs I der Vogelschutzrichtlinie zu erhalten oder wiederherzustellen.

Die Festlegung der erforderlichen Maßnahmen erfolgt in der Regel im Rahmen von Managementplänen oder im Rahmen von Bewirtschaftungserlassen.

Die umzusetzenden Maßnahmen können in Abhängigkeit von den Lebensraumtyp, den Arten und vom Zustand des jeweiligen Natura-2000-Gebietes sehr unterschiedlich sein. Es kann sich zum Beispiel um einmalig durchzuführende investive Maßnahmen handeln oder bei pflegeabhängigen Lebensraumtypen und Arten um wiederkehrende Maßnahmen. Die Maßnahmen können land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen, Fließ- und Standgewässer, Moore und ungenutzte Flächen betreffen.

Für die Umsetzung der Maßnahmen stehen unterschiedliche Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese sind zum Beispiel:

Die Umsetzung der vielfältigen Maßnahmen erfolgt im Land Brandenburg über zahlreiche Akteure und auf unterschiedlichen Ebenen.

Meldung geplanter Maßnahmen

Geplante, in Vorbereitung oder in Durchführung befindliche Maßnahmen sollen dem Landesamt für Umwelt möglichst frühzeitig gemeldet werden damit Doppelplanungen vermieden werden und die Umsetzung gezielt gesteuert werden kann. Hierfür nutzen Sie bitte das

und senden das ausgefüllte Formular an:

Landesamt für Umwelt Brandenburg
Referat Umsetzung Natura 2000 (N2),
Seeburger Chaussee 2
14476 Potsdam, Ortsteil Groß Glienicke

oder per E-Mail an Umsetzung-Natura2000@LfU.Brandenburg.de

Weiterführende Informationen

Letzte Aktualisierung: 19.12.2019

Natura 2000 in Brandenburg


 


Kontakt

Landesamt für Umwelt
Abteilung Naturschutz und Brandenburger Naturlandschaften
Referat N2
Erik Paschke
Telefon: 033201 442-570
E-Mail an: Erik Paschke