Hauptmenü

Filmreihe „Cinema for Future“

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?

| Uhr bis Uhr | Templin

Filmreihe zu den 17 UN Nachhaltigkeitszielen – eine Kooperation zwischen dem Multikulturellen Centrum Templin, dem Naturpark Uckermärkische Seen und regionalen Expertinnen und Experten. Thema des Abends: SDG 2 Kein Hunger/Ernährungssouveränität

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?
Regie:  Valentin Thurn

Im Jahr 2050 werden 10 Milliarden Menschen die Erde bevölkern. Woher soll die Nahrung für alle kommen? Auf der Suche nach Antworten trifft Valentin Thum Kleinbauern, Lebensmittelspekulanten und Food-Ingenieure. Sind Laborgärten, Insekten als Proteinquelle, oder Selbstversorgung die Zukunft der Ernährung? Nach der Filmvorschau gibt der Ernährungsrat Brandenburg Einblicke in die Zukunft der Ernährung in Brandenburg und zeigt Möglichkeiten für aktives Engagement vor der eigenen Haustür.

Zielgruppe: Alle Interessierten

Kosten: 6,00 EUR pro Person, Tickets können vorbestellt werden unter www.mkc-templin.de

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln und Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Filmreihe zu den 17 UN Nachhaltigkeitszielen – eine Kooperation zwischen dem Multikulturellen Centrum Templin, dem Naturpark Uckermärkische Seen und regionalen Expertinnen und Experten. Thema des Abends: SDG 2 Kein Hunger/Ernährungssouveränität

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?
Regie:  Valentin Thurn

Im Jahr 2050 werden 10 Milliarden Menschen die Erde bevölkern. Woher soll die Nahrung für alle kommen? Auf der Suche nach Antworten trifft Valentin Thum Kleinbauern, Lebensmittelspekulanten und Food-Ingenieure. Sind Laborgärten, Insekten als Proteinquelle, oder Selbstversorgung die Zukunft der Ernährung? Nach der Filmvorschau gibt der Ernährungsrat Brandenburg Einblicke in die Zukunft der Ernährung in Brandenburg und zeigt Möglichkeiten für aktives Engagement vor der eigenen Haustür.

Zielgruppe: Alle Interessierten

Kosten: 6,00 EUR pro Person, Tickets können vorbestellt werden unter www.mkc-templin.de

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln und Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.