Wasser

Wasser ist für Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen überlebenswichtig. Wasser ist ein wertvolles Gut und gleichzeitig ein Geschenk, das es zu bewahren gilt.

Das Landesamt für Umwelt (LfU) Brandenburg hat die Aufgabe, Oberflächengewässer sowie das Grundwasser als Lebensgrundlage und Bestandteil des Naturhaushaltes sowie als Ressource für die Trinkwasserversorgung, die Landwirtschaft, die Fischerei sowie die Schifffahrt zu schützen und zu erhalten.  

In den Abteilungen der Wasserwirtschaft 1 und 2 laufen daher wichtige Überwachungs- und Managementaufgaben der Wasserwirtschaft und –förderung zusammen - wie zum Beispiel den Wasserhaushalt zu erfassen, den Zustand der Gewässer und der Trinkwasserqualität zu überwachen, den Bau von Kläranlagen zu genehmigen und zu kontrollieren sowie Maßnahmen bei Hochwasser einzuleiten.

Wasser ist für Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen überlebenswichtig. Wasser ist ein wertvolles Gut und gleichzeitig ein Geschenk, das es zu bewahren gilt.

Das Landesamt für Umwelt (LfU) Brandenburg hat die Aufgabe, Oberflächengewässer sowie das Grundwasser als Lebensgrundlage und Bestandteil des Naturhaushaltes sowie als Ressource für die Trinkwasserversorgung, die Landwirtschaft, die Fischerei sowie die Schifffahrt zu schützen und zu erhalten.  

In den Abteilungen der Wasserwirtschaft 1 und 2 laufen daher wichtige Überwachungs- und Managementaufgaben der Wasserwirtschaft und –förderung zusammen - wie zum Beispiel den Wasserhaushalt zu erfassen, den Zustand der Gewässer und der Trinkwasserqualität zu überwachen, den Bau von Kläranlagen zu genehmigen und zu kontrollieren sowie Maßnahmen bei Hochwasser einzuleiten.


Anlagen- und Gewässerunterhaltung

Weiterlesen ...: Anlagen- und Gewässerunterhaltung
© Christoph Uller/Landesamt für Umwelt

Die wasserwirtschaftliche Unterhaltung, für die das Landesamt (LfU) zuständig ist, erfolgt für Hochwasserschutzanlagen, große und kleine wasserwirtschaftliche Anlagen des Landes Brandenburg sowie für die Landesgewässer I. Ordnung Weiterlesen ...

Fließgewässer und Seen

Weiterlesen ...: Fließgewässer und Seen
© Landesamt für Umwelt

Die brandenburgischen Gewässer in ihrer Vielzahl und Einzigartigkeit sind zu schützen. Voraussetzungen dafür sind die Überwachungen der Gewässer und die Bewertungen der biologischen Qualitätskomponenten und chemischen Parameter. Weiterlesen ...

Genehmigungen und Abgaben

Weiterlesen ...: Genehmigungen und Abgaben
© Dmitriy K., fotolia.com

Das Wasserhaushaltsrecht unterstellt die Nutzung von Gewässern einer öffentlich- rechtlichen Benutzungsordnung. Diese sieht vor, dass jede Gewässerbenutzung grundsätzlich einer vorherigen behördlichen Zulassung bedarf. Die Gewässerbenutzung ist zum Teil auch entgelt- und abgabepflichtig. Weiterlesen ...

Gewässerentwicklung

Weiterlesen ...: Gewässerentwicklung
© Heike Garbe-Nowak / Landesamt für Umwelt Brandenburg

Wenn Flüsse wieder eigene Wege gehen können, einen intakten Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen bilden, dann haben sich die Gewässer im Land Brandenburg in die gewünschte ökologische Richtung entwickelt. Weiterlesen ...

Grundwasser

Weiterlesen ...: Grundwasser
© W15/Landesamt für Umwelt

Die Bedeutung des Grundwassers im Ökosystem wird oft unterschätzt. Durch die vom Menschen bedingten Einflüsse steht der Grundwasserschutz vor ständig neuen Herausforderungen. Eine fachlich fundierte Überwachung und nachhaltige Bewirtschaftung ist Grundvoraussetzung für den Erhalt dieser Ressource. Weiterlesen ...

Hochwasserschutz

Weiterlesen ...: Hochwasserschutz
© Stefan Blechschmidt/ Landesamt für Umwelt

Hochwasser ist ein Naturereignis. Pegelinformationen, bauliche Maßnahmen oder die Ermittlung der Hochwassergefahren sind Grundlagen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Hochwasserrisiko. Weiterlesen ...

Wasserfachdaten

Weiterlesen ...: Wasserfachdaten
© Landesamt für Umwelt

Eine Vielzahl von Wasserfachdaten, zum Beispiel Durchflüsse, Grundwasserstände, Schadstoffkonzentrationen sowie Hochwasserrisiken werden durch das Landesamt für Umwelt (LfU) erhoben, ausgewertet beziehungsweise bearbeitet und veröffentlicht. Weiterlesen ...