Altlasten - Begriffserklärung

Farbbalken Boden

Abhängig von der Ursache der Verunreinigungen und ihrem Bearbeitungsstand werden Altlasten wie folgt unterschieden:

Altablagerungen (AA)

  • stillgelegte Deponien
  • Grundstücke, auf denen Abfälle behandelt, gelagert oder abgelagert worden sind und die Handhabungen nicht dem Stand der Technik entsprachen

Altlasten im Speziellen (AL)

  • Altablagerungen oder Altstandorte, bei denen Boden- und/oder Grundwasserbelastungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit nachgewiesen wurden

Altlastverdächtige Flächen (ALVF)

  • Altablagerungen und Altstandorte, bei denen der Verdacht von Boden- und/oder Grundwasserbelastungen oder sonstiger Gefahren besteht

Altstandorte (AS)

  • Grundstücke stillgelegter Anlagen von Industrie, Gewerbe und Militär, auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden ist
  • Grundstücke bei denen durch Havarien, Betriebsverluste und Kriegsfolgen Verunreinigungen von Boden und Grundwasser entstanden sind

Sanierte Altlasten (San. AL)

  • Flächen, von denen nach durchgeführten Sanierungsmaßnahmen und bei der derzeitigen bzw. geplanten Nutzung keine Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit vorhanden sind

Schädliche Bodenveränderungen (SBV)

  • Beeinträchtigungen der Bodenfunktion, die Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für den einzelnen oder die Allgemeinheit verursachen

Stoffliche schädliche Bodenveränderungen (SSBV)

  • schädliche Bodenveränderungen, die durch Schadstoffeinträge in den Boden entstanden sind

Verdachtsflächen (VF)

  • sind Grundstücke, bei denen der Verdacht schädlicher Bodenveränderungen besteht

Abhängig von der Ursache der Verunreinigungen und ihrem Bearbeitungsstand werden Altlasten wie folgt unterschieden:

Altablagerungen (AA)

  • stillgelegte Deponien
  • Grundstücke, auf denen Abfälle behandelt, gelagert oder abgelagert worden sind und die Handhabungen nicht dem Stand der Technik entsprachen

Altlasten im Speziellen (AL)

  • Altablagerungen oder Altstandorte, bei denen Boden- und/oder Grundwasserbelastungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit nachgewiesen wurden

Altlastverdächtige Flächen (ALVF)

  • Altablagerungen und Altstandorte, bei denen der Verdacht von Boden- und/oder Grundwasserbelastungen oder sonstiger Gefahren besteht

Altstandorte (AS)

  • Grundstücke stillgelegter Anlagen von Industrie, Gewerbe und Militär, auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden ist
  • Grundstücke bei denen durch Havarien, Betriebsverluste und Kriegsfolgen Verunreinigungen von Boden und Grundwasser entstanden sind

Sanierte Altlasten (San. AL)

  • Flächen, von denen nach durchgeführten Sanierungsmaßnahmen und bei der derzeitigen bzw. geplanten Nutzung keine Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit vorhanden sind

Schädliche Bodenveränderungen (SBV)

  • Beeinträchtigungen der Bodenfunktion, die Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für den einzelnen oder die Allgemeinheit verursachen

Stoffliche schädliche Bodenveränderungen (SSBV)

  • schädliche Bodenveränderungen, die durch Schadstoffeinträge in den Boden entstanden sind

Verdachtsflächen (VF)

  • sind Grundstücke, bei denen der Verdacht schädlicher Bodenveränderungen besteht