Spezielle Altlastenthemen

Farbbalken Boden
Alter baufälliger Torbogen zu einer WGT--Liegenschaft (ehemalige Westgruppe der sowjetischen Truppen)
Eingang zu einer ehemaligen WGT-Liegenschaft © Corinna Masuch/Landesamt für Umwelt

Bei der Altlastenbearbeitung ist ein systematisches schrittweises Vorgehen gesetzlich vorgeschrieben. Einige Altlasten sind durch spezielle oder großräumige Belastungen geprägt und erfordern daher eine angepasste Herangehensweise bei der Erfassung, Bewertung und Sanierung.

Alter baufälliger Torbogen zu einer WGT--Liegenschaft (ehemalige Westgruppe der sowjetischen Truppen)
Eingang zu einer ehemaligen WGT-Liegenschaft © Corinna Masuch/Landesamt für Umwelt

Bei der Altlastenbearbeitung ist ein systematisches schrittweises Vorgehen gesetzlich vorgeschrieben. Einige Altlasten sind durch spezielle oder großräumige Belastungen geprägt und erfordern daher eine angepasste Herangehensweise bei der Erfassung, Bewertung und Sanierung.


Bergbaualtlasten

In den ehemaligen Braunkohletagebaugebieten der Brandenburger Lausitz konnten durch großräumige und komplexe Sanierungen große Flächen wieder nutzbar gemacht werden. Weiterlesen

Kampfmittelproblematik

Hinsichtlich kampfmittelbelasteter Gebiete weist Brandenburg den höchsten Anteil aller Bundesländer auf. Weiterlesen

Militärische Altlasten

Das Land Brandenburg ist mit einer Inanspruchnahme von circa 8 Prozent der gesamten Landesfläche stark von den Folgen jahrzehntelanger militärischer Nutzung geprägt. Weiterlesen

Rüstungsaltlasten

Die Rüstungsaltlasten stellen bis heute Gefahren für Boden und Grundwasser dar. Weiterlesen