Hauptmenü

Abflussentwicklung in Brandenburg

""
""

Zur Beurteilung der langfristigen Entwicklung des Abflusses in Fließgewässern wurden in Brandenburg alle Abflusszeitreihen mit einer Reihenlänge von mindestens 60 Jahren, die bis ins Jahr 2020 beobachtet wurden, auf einen Trend analysiert. Für die Pegel Eisenhüttenstadt und Wittenberge kann das Abflussgeschehen für 100 Jahre untersucht werden, für den Pegel Babelsberg ist eine Auswertung für eine 66-jährige Abflussreihe möglich. Die längeren vorhandenen Pegelzeitreihen werden auch für die kürzere 66-jährige Reihe ausgewertet, zum einem um eine Vergleichbarkeit zu gewähren, zum anderem um den Einfluss des gewählten Untersuchungszeitraumes zu verdeutlichen. Die Ergebnisse der lang- und kurzfristigen Trendanalyse sind in folgender Tabelle zusammengefasst:

Zur Beurteilung der langfristigen Entwicklung des Abflusses in Fließgewässern wurden in Brandenburg alle Abflusszeitreihen mit einer Reihenlänge von mindestens 60 Jahren, die bis ins Jahr 2020 beobachtet wurden, auf einen Trend analysiert. Für die Pegel Eisenhüttenstadt und Wittenberge kann das Abflussgeschehen für 100 Jahre untersucht werden, für den Pegel Babelsberg ist eine Auswertung für eine 66-jährige Abflussreihe möglich. Die längeren vorhandenen Pegelzeitreihen werden auch für die kürzere 66-jährige Reihe ausgewertet, zum einem um eine Vergleichbarkeit zu gewähren, zum anderem um den Einfluss des gewählten Untersuchungszeitraumes zu verdeutlichen. Die Ergebnisse der lang- und kurzfristigen Trendanalyse sind in folgender Tabelle zusammengefasst:

""
Abflussentwicklung - Ergebnisse der Trendanalyse mit Pegel und Zeiträumen © W12/Landesamt für Umwelt

Die Abbildung zeigt ein Ergebnis für die Mittlere Abflussspende der Sommerhalbjahre des Pegels Eisenhüttenstadt.

""
Abflussentwicklung - Ergebnisse der Trendanalyse mit Pegel und Zeiträumen © W12/Landesamt für Umwelt

Die Abbildung zeigt ein Ergebnis für die Mittlere Abflussspende der Sommerhalbjahre des Pegels Eisenhüttenstadt.

Die Abbildung zeigt das Ergebnis für die mittlere Abflussspende der Sommerhalbjahre am Pegel Eisenhüttenstadt.
© W12/Landesamt für Umwelt
Die Abbildung zeigt das Ergebnis für die mittlere Abflussspende der Sommerhalbjahre am Pegel Eisenhüttenstadt.
© W12/Landesamt für Umwelt